Apply for this job now

Ingenieurin / Ingenieur oder Architektin / Architekt (w/m/d) für die Tätigkeit als Objektmanagementt

Location
Cottbus, Brandenburg
Job Type
Permanent
Posted
8 Sep 2022

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) - Anstalt des öffentlichen Rechts - ist das zentrale Immobilien unternehmen des Bundes. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilien management, die Immobilien verwaltung und der Immobilien verkauf sowie die forst- und naturschutz fachliche Betreuung der Gelände liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale - mit Hauptsitz in Bonn - und neun Direktionen sowie auf mehr als 120 Standorte.

Die Direktion Potsdam sucht für den Geschäftsbereich Facility Management am Arbeitsort Cottbus zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/einen:

Ingenieurin / Ingenieur oder Architektin / Architekt (w/m/d)
für die Tätigkeit als Objektmanagement­teamleitung
(Entgeltgruppe 14 TVöD Bund, Kennung: PDFM 2100, Stellen-ID: 850421)

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Der Geschäftsbereich Facility Management ist zuständig für die Beschaffung, den Neubau/ Umbau und Sanierung, die Überlassung, Verwaltung und Bewirtschaftung von Liegenschaften für Dienststellen des Bundes sowie die Vermietung und Verpachtung sonstiger Liegenschaften an Dritte.

Durch eine kostenorientierte, nachhaltige und energieeffiziente Bewirtschaftungsleistung gewährleisten wir den Erhalt und die positive Wertentwicklung des Immobilienportfolios des Bundes. Operative Bauleistungen gehören ebenso zum Aufgabenspektrum wie die Übernahme von Bauherrentätigkeiten für den dienstlichen Nutzer.

Wir begleiten damit einen wesentlichen Teil im Lebenszyklus einer Immobilie.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?
  • Leitung eines Objektmanagementteams am Arbeitsort Cottbus mit einer Personalstärke von ca. 70 Beschäftigten (Objektmanager/innen, Baumanager/innen, Betriebsmanager/innen, Mitarbeiter/innen und operatives Liegenschaftspersonal m/w/d )
  • Steuerung des Personaleinsatzes, Aufgabenkoordinierung in Abstimmung mit der Abteilungsleitung im gesamten Gebäudemanagement, insbesondere im Bau- und Betriebsmanagement
  • Strategische Leitung und Weiterentwicklung des Objektmanagementteams unter Berücksichtigung relevanter Zukunftsthemen, insbesondere in den Bereichen nachhaltiges Bauen, wirtschaftlicher und ressourcenschonender Betrieb von Liegenschaften und Barrierefreiheit
  • Fachliche Anleitung des Objektmanagementteams
  • Koordinierung der Planung und Ausführung von Baumaßnahmen durch die Bauverwaltung und Dritte, zentrale Ansprechperson für die Bauverwaltung
  • Deckung des Raumbedarfes von Bundesbehörden durch Leitung des Bereichs Erkundung und Beschaffung von Liegenschaften
  • Kostenverantwortung für das Objektmanagementteam, Überwachung und Steuerung der Wirtschaftlichkeit
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Abteilungs- und Hauptstellenleitung
  • Motivierende und wertschätzende Personalführung der Beschäftigten, Information und Vermittlung von Unternehmenszielen
  • Klärung grundsätzlicher Fragen des Objektmanagementteams
  • Förderung und Umsetzung von Maßnahmen zur Personalentwicklung
  • Führen von schwierigen Verhandlungen im Rahmen der Verwaltung der Dienstliegenschaften mit Nutzern und Dritten
  • Optimierung der Kundenbetreuung und Verbesserung der Nutzerzufriedenheit

Was erwarten wir? Qualifikation:
  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Master) der Fachrichtungen Bauingenieurswesen, Architektur oder Ingenieurwesen für Gebäudetechnik, Versorgungstechnik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Facility Management bzw. in einer vergleichbaren Fachrichtung
Fachkompetenzen:
  • Mehrjährige Tätigkeit und Erfahrung in der Leitung und Steuerung größerer Organisationseinheiten
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung einschließlich dem infrastrukturellen und technischen Gebäudemanagement
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen bei der Umsetzung von Bauvorhaben
  • Gute Anwendungskenntnisse im Bereich der IT-Standardanwendungen (Microsoft Office)
  • Idealerweise Kenntnisse in SAP sowie liegenschaftsbezogenen IT-Fachanwendungen bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen, zu vertiefen und fortlaufend zu erweitern
Weiteres:
  • Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Fähigkeit, auch bei hoher Belastung selbstständig, zielorientiert und termingerecht zu arbeiten
  • Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit
  • Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen
  • Gute Fähigkeit zur Personalführung
  • Bereitschaft und Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. weiterzuentwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen
  • Bereitschaft, sich einer Überprüfung nach dem Gesetz über die Voraussetzungen und das Verfahren von Sicherheitsüberprüfungen des Bundes und den Schutz von Verschlusssachen (SÜG) - in der Regel bis Ü 2 gemäß 9 SÜG - sowie einer Überprüfung seitens des Nutzers zu unterziehen
  • Führerschein der Klasse B, die Bereitschaft ein Dienst-Kfz zu führen sowie zu Dienstreisen

Was bieten wir?
  • In Abhängigkeit von der Bewerbungslage kann eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Betracht kommen.
  • Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie umfangreiche Fortbildungsangebote
  • Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen
  • Arbeitgeberin-Zuschuss für ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr
  • Möglichkeit der Anmietung einer Wohnung aus dem Bestand der Wohnungsfürsorge des Bundes

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich online bis zum 5. Oktober 2022 über die zentrale Bewerbungsplattform INTERAMT unter der Stellen-ID 850421.
Jetzt bewerben!

Haben Sie noch Fragen?

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Tralls unter der Telefonnummer oder per E Mail (bewerbung-potsdam AT bundesimmobilien.de) gerne zur Verfügung

Bei Fragen zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Busch unter der Telefonnummer -140.

Weitere Informationen finden Sie auch unter .

Hinweise zum Datenschutz und Speicherung Ihrer Daten nach DSGVO im Zuge Ihrer Bewerbung bei der BImA finden Sie hier

Hinweise:

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwer behinderte Menschen oder ihnen gleichgestellte Menschen nach Maßgabe des 2 SGB IX vorrangig be rücksichtigt.

Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen - insbesondere auf höherwertigen Dienstposten/Arbeitsplätzen - zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf.

Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema "Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben" teilnimmt.

Sofern eine verlangte Qualifikation nicht erfüllt wird, erfolgt gemäß 12 Abs. 1 TV EntgO Bund die Eingruppierung in eine Entgeltgruppe niedriger.

Sollte eine Abschlussurkunde zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, ist der schriftliche Nachweis der bisher erworbenen Modulnoten beizufügen.

Sofern Sie im Ausland einen Hochschulabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Gleichwertigkeit des Abschlusses bei. Informationen zur Anerkennung internationaler Abschlüsse finden Sie bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB).

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Apply for this job now

Details

  • Job Reference: 707431790-2
  • Date Posted: 8 September 2022
  • Recruiter: Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
  • Location: Cottbus, Brandenburg
  • Salary: On Application
  • Sector: Engineering
  • Job Type: Permanent